Meldungsübersicht
Mit dem heutigen Closing vollzieht UNIQA die Akquisition der AXA Töchter in Polen, Tschechien und der Slowakei und damit den größten Zukauf der Unternehmensgeschichte.
  • UNIQA jetzt unter den Top-5 in CEE
  • 5 Millionen neue Kunden mit 800 Millionen Prämie
  • Erfolgreiche Ein-Marken-Strategie wird fortgesetzt
  • Verrechnete Prämien um 0,5 Prozent gesteigert
  • Combined Ratio auf 96,7 Prozent deutlich verbessert
  • Ergebnis vor Steuern im ersten Halbjahr 55,4 Millionen Euro
  • Ergebnis vor Steuern im zweiten Quartal alleine bei starken 69 Millionen Euro
  • Erwerbsprozess der AXA-Gesellschaften in CEE läuft plangemäß
  • Jahresprognose aufgrund von Covid-19 nicht möglich
  • EU Kommission hat die geplante Übernahme ohne Auflagen genehmigt
  • Wichtiger Meilenstein auf dem Weg zum erfolgreichen Closing
800 Millionen Euro – 600 zur Finanzierung des AXA-Kaufs und 200 als Green Bond für klimaschonende Projekte – hat UNIQA mit zwei Anleihen platziert.
  • Insgesamt 800 Millionen Euro platziert
  • Finanzierung von AXA-Kauf und nachhaltigen Investments
  • Erster Green Bond einer Versicherung in Österreich
  • Mit Emission S&P-Outlook auf stabil gestellt
  • Beide Anleihen mehrfach überzeichnet
  • CHERRISK bietet neben digitalen, papierlosen Reise-, Hausrat- und Unfallversicherungen Community- und Gamification-Elemente
  • Das neue Geschäftsmodell zielt darauf ab, mit Hilfe einer digitalen länderübergreifenden Lösung zu den ursprünglichen Wurzeln der Versicherung zurückzukehren
  • Nach erfolgreichem Pilotprojekt in Ungarn expandiert das innovative CHERRISK-Modell nach Deutschland
  • Ab 22.6. Rückkehr von 25 Prozent der Mitarbeitenden
  • Umfassende Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit
  • Fiebermessung, Risiko-Selbsttest Symptoma, Stopp Corona-App
Weitere Meldungen laden

Willkommen

in unserem Online-Presse-Center für Medien und Journalisten mit allen aktuellen Pressemitteilungen und Downloads.


Anmelden

Sie wollen unsere aktuellen Medienmitteilungen automatisch per E-Mail erhalten? Dann tragen Sie einfach Ihre Daten in unseren Presseverteiler ein:

Zum Presseverteiler

Kontakt

UNIQA Group Communication
Untere Donaustraße 21 
1029 Wien
Austria
Tel: +43 1 211 75-3440
Fax: +43 1 211 75-3619 
E-Mail: presse@uniqa.at 

Gregor Markus Bitschnau, Konzern-Pressesprecher
 
Untere Donaustraße 21
1029 Wien
Tel: +43 1 211 75-3440
Mobil: +43 664 889 155 64
Fax: +43 1 211 75-3619

Top Meldungen

UNIQA schließt den Kauf der AXA in CEE ab
Mit dem heutigen Closing vollzieht UNIQA die Akquisition der AXA Töchter in Polen, Tschechien und der Slowakei und damit den größten Zukauf der Unternehmensgeschichte.
  • UNIQA jetzt unter den Top-5 in CEE
  • 5 Millionen neue Kunden mit 800 Millionen Prämie
  • Erfolgreiche Ein-Marken-Strategie wird fortgesetzt

UNIQA: Halbjahresergebnis trotz Covid-19 ins Positive gedreht
  • Verrechnete Prämien um 0,5 Prozent gesteigert
  • Combined Ratio auf 96,7 Prozent deutlich verbessert
  • Ergebnis vor Steuern im ersten Halbjahr 55,4 Millionen Euro
  • Ergebnis vor Steuern im zweiten Quartal alleine bei starken 69 Millionen Euro
  • Erwerbsprozess der AXA-Gesellschaften in CEE läuft plangemäß
  • Jahresprognose aufgrund von Covid-19 nicht möglich

UNIQA begibt zwei Anleihen: AXA-Kauf und Green Bond
  • Insgesamt 800 Millionen Euro platziert
  • Finanzierung von AXA-Kauf und nachhaltigen Investments
  • Erster Green Bond einer Versicherung in Österreich
  • Mit Emission S&P-Outlook auf stabil gestellt
  • Beide Anleihen mehrfach überzeichnet