Meldung vom 10.12.2018

Sylva de Fluiter übernimmt die Leitung der UNIQA Re AG

-->
Zu dieser Meldung gibt es: 1 Bild

Kurztext (339 Zeichen)Plaintext

  • Sylva de Fluiter übernimmt mit 1. Jänner 2019 die Leitung der UNIQA Re AG in Zürich
  • Der bisherige UNIQA Re Chef Hans Uwe Müller geht in Pension
  • UNIQA Re koordiniert und gestaltet die internen und externen Rückversicherungsbeziehungen der Konzerngesellschaften der UNIQA Gruppe

Pressetext (3260 Zeichen)Plaintext

  • Sylva de Fluiter übernimmt mit 1. Jänner 2019 die Leitung der UNIQA Re AG in Zürich
  • Der bisherige UNIQA Re Chef Hans Uwe Müller geht in Pension
  • UNIQA Re koordiniert und gestaltet die internen und externen Rückversicherungsbeziehungen der Konzerngesellschaften der UNIQA Gruppe

Mit 1. Jänner 2019 übernimmt die Schweizerin Sylva de Fluiter die Leitung der UNIQA Re AG von Hans Uwe Müller, der nach 14 Jahren bei der Rückversicherungsgesellschaft der UNIQA Gruppe in den Ruhestand tritt. Die UNIQA Re AG mit Sitz in Zürich ist eine 100-prozentige Tochter der UNIQA Insurance Group AG und hat 19 Mitarbeiter. Als Dienstleistungsgesellschaft steht UNIQA Re ausschließlich den Konzerngesellschaften der UNIQA Gruppe mit ihrer Expertise zur Verfügung. Im Rahmen dessen unterstützt und berät UNIQA Re alle UNIQA Gesellschaften in 18 europäischen Ländern bei Fragen der Rückversicherung im Life- und Non-Life-Bereich. UNIQA Re verantwortet, koordiniert und gestaltet die internen und externen Rückversicherungsbeziehungen für die Unternehmen der UNIQA Gruppe und trägt dabei zur Optimierung des Risikokapitaleinsatzes bei.
 
Sylva de Fluiter war vor ihrem Wechsel zu UNIQA Re zuletzt für die Rückversicherung Sompo Canopius Re als Chief Operating Officer tätig. Davor war sie als Chief Risk Officer beim Erst- und Rückversicherer Infrassure und bei der Swiss Re in leitender Position für den Bereich Large Loss Management  tätig. Im Zuge ihrer bisherigen Karriere hat die promovierte Juristin mit MBA- und MSc-Abschluss Erfahrungen sowohl im Claims & Client Management als auch als Risikomanagerin und Chief Operating Officer gesammelt. Sie wird offiziell mit Jänner 2019 die Führung der UNIQA Re übernehmen. Bis Ende des Jahres arbeitet sie Hand in Hand mit dem langjährigen Chef Hans Uwe Müller zusammen. Müller, der insgesamt 14 Jahren bei UNIQA Re tätig war, scheidet mit Ende Dezember 2018 aus dem Unternehmen aus und geht in Pension. Müller war maßgeblich für den Aufbau der UNIQA Re als gruppenweites Kompetenzzentrum für Rückversicherung verantwortlich und hat bei UNIQA ein neues integriertes Risikomanagement über die Rückversicherung eingeführt.
 
Kurt Svoboda, CFO/CRO UNIQA Group und Vorstandsvorsitzender von UNIQA Österreich: „Ich freue mich, dass wir mit Sylva de Fluiter eine kompetente Führungspersönlichkeit mit einem breiten Erfahrungsschatz für die zukünftige Leitung der UNIQA Re gewinnen konnten. Sie wird das, was Hans Uwe Müller in der Schweiz über Jahre erfolgreich aufgebaut hat, weiterführen und weiterentwickeln.“

UNIQA Group

Die UNIQA Group ist eine der führenden Versicherungsgruppen in ihren Kernmärkten Österreich und Zentral- und Osteuropa (CEE). Rund 20.000 Mitarbeiter und exklusive Vertriebspartner betreuen in 18 Ländern mehr als 9,6 Millionen Kunden. In Österreich ist UNIQA mit einem Marktanteil von über 22 Prozent der zweitgrößte Versicherungskonzern. In der Wachstumsregion CEE ist UNIQA in 15 Märkten zu Hause: Albanien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kosovo, Kroatien, Mazedonien, Montenegro, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Slowakei, Tschechische Republik, Ukraine und Ungarn. Darüber hinaus zählen auch Versicherungen in der Schweiz und Liechtenstein zur UNIQA Group.


UNIQA Group
Die UNIQA Group ist eine der führenden Versicherungsgruppen in ihren Kernmärkten Österreich und Zentral- und Osteuropa (CEE). Rund 20.000 Mitarbeiter und exklusive Vertriebspartner betreuen in 18 Ländern mehr als 9,6 Millionen Kunden. In Österreich ist UNIQA mit einem Marktanteil von über 22 Prozent der zweitgrößte Versicherungskonzern. In der Wachstumsregion CEE ist UNIQA in 15 Märkten zu Hause: Albanien, Bosnien und Herzegowina, Bulgarien, Kosovo, Kroatien, Mazedonien, Montenegro, Polen, Rumänien, Russland, Serbien, Slowakei, Tschechische Republik, Ukraine und Ungarn. Darüber hinaus zählen auch Versicherungen in der Schweiz und Liechtenstein zur UNIQA Group.

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

1 402 x 2 100

Kontakt

Norbert Heller, Konzern-Pressesprecher
 
Untere Donaustraße 21
1029 Wien
Tel: +43 1 211 75-3414 
Mobil: +43 664 112 02 37 
Fax: +43 1 211 75-3619 
E-Mail: presse@uniqa.at 

Sylva de Fluiter (. jpg )

Maße Größe
Original 1402 x 2100 628,2 KB
Medium 1200 x 1797 162,9 KB
Small 600 x 898 74,5 KB
Custom x