Meldung vom 01.08.2017

UNIQA Österreich verlängert die Partnerschaft für das Kinder- und Jugendprogramm der Salzburger Festspiele bis 2020

-->
Zu dieser Meldung gibt es: 2 Bilder

Kurztext (175 Zeichen)Plaintext

  • UNIQA Österreich sponsert seit 2013 das Kinder- und Jugendprogramm der Salzburger Festspiele 
  • Wichtiger Beitrag zur Jugendförderung

Pressetext (2360 Zeichen)Plaintext

UNIQA Österreich verlängert die Partnerschaft mit den Salzburger Festspielen und fördert bis 2020 das Jugendprogramm. Hartwig Löger, Vorstandsvorsitzender UNIQA Österreich: „Kultur und Kunst fördert die Kreativität. Das ist gerade in einer Welt, in der Leistung an erster Stelle steht, sehr wichtig. Ich war selbst bei einigen Kinder-Opern dabei. Das sind großartige Aufführungen, die nicht nur die Herzen der Kleinsten höher springen lassen.“

UNIQA Österreich sponsert seit 2013 das Kinder- und Jugendprogramm der Salzburger Festspiele und liefert damit einen wichtigen Beitrag zur Jugendförderung. Helga Rabl-Stadler, Präsidentin der Salzburger Festspiele: „In einer Zeit, da das Elternhaus und die Schule oft wenig Anregung zur Beschäftigung mit Kunst und Kultur geben, ist es besonders wichtig, dass Festspiele, Opern und Theater die Türen weit für Kinder und Jugendliche öffnen. Dass uns dabei UNIQA seit Jahren als Partner finanziell unterstützt, freut uns und ist uns besonders wichtig.“

Heuer wird beim Jugendprogramm der Salzburger Festspiele die Oper „Der Schauspieldirektor“ aufgeführt. Das Stück handelt vom Leben des Schauspieldirektors Frank, das alles andere als einfach ist: Um sein neues Stück auf die Bühne zu bringen, benötigt er dringend finanzielle Unterstützung. Bankier Eiler sagt ihm diese zu — jedoch nur unter der Bedingung, dass der Schauspieldirektor auch Eilers Freundin engagiert. Nachdem Frank endlich alle Rollen besetzt hat, streiten die Darsteller wieder ums liebe Geld. Erst als er droht, die Premiere und damit die gesamte Produktion abzublasen, besinnen sich die Mitwirkenden auf das Wesentliche: den Zauber des Theaters zu entfachen!

Die Premiere der Kinderoper der Salzburger Festspiele fand am 28. Juli 2017 statt. „Der Schauspieldirektor“ nach Musik von Mozart und Salieri lässt das junge Publikum in die Welt des Theaters und des Theatermachens eintauchen. Dass die Schwierigkeiten am Theater noch immer dieselben sind wie zu Mozarts Zeit, tritt in dem Singspiel nur allzu deutlich zutage. Dabei wird auch die Grundsatzfrage gestellt: Warum gibt es Theater überhaupt?

Alter: ab ca. 6 Jahren
Sprache: Deutsch
Dauer: ca. 60 Minuten
Einheitspreis: € 36,-
Kinder & Jugendliche € 21,-
Spielort: Große Universitätsaula

Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

4.998 x 3.310
5.897 x 3.936

Kontakt

UNIQA Group Communication
Untere Donaustraße 21 
1029 Wien
Austria
Tel: +43 1 211 75-3414 
Fax: +43 1 211 75-3619 
E-Mail: presse@uniqa.at 

Premiere "Der Schauspieldirektor" / Salzburger Festspiele (. jpg )

V.l.n.r.: Lukas Crepaz, kaufmännischer Direktor der Salzburger Festspiele, Hartwig Löger, Vorstandsvorsitzender UNIQA Österreich, Helga Rabl-Stadler, Festspiel-Präsidentin und Peter Humer, Landesdirektor UNIQA Salzburg mit jungen Premierenbesuchern

Maße Größe
Original 4998 x 3310 1,6 MB
Medium 1200 x 794 88,5 KB
Small 600 x 397 35,9 KB
Custom x